NEUE REGELUNGEN

Die im Laufe des Jahres 2017 zu erwarten sind:

  • Motorräder müssen die Abgasvorschriften der Norm EUR 4 erfüllen
  • Voraussichtlich dürfen E-Autos Busspuren benutzen
  • Punktesystem in Flensburg ist geregelt: bei 8 Punkten Entzug der Fahrerlaubnis
  • Zur MPU nun auch Ersttäter ab 1,1 Promille
  • Erwachsene dürfen ihre Kinder (bis 8 Jahren) mit dem Fahrrad auf dem Bürgersteig begleiten
  • ab sofort je PKW und LKW ist eine Warnveste mitzuführen
  • Gültigkeit der bisherigen Führerscheine bis 19.1.2033 / neue Führerscheinklasse A2
  • Wer mit der falschen Bereifung unterwegs ist, zahlt EUR 40,- + 1 Punkt in Flensburg
  • Fahrradfahrer, die einen Führerschein haben und mit mehr als 1,6 Promille aufgefallen sind, müssen zur MPU
  • Alkoholrückfalltäter benötigen zum Nachweis des kontrollierten Trinkens und/oder Abstinenz ein Urin-screening oder Haaranalyse
  • Ab sofort kann mit Hilfe eines „Fahreignungsseminars“ verbunden mit der Teilnahme an einem pädagogischen Teil und einem psychologischen Teil ein Punkt im VZR Flensburg abgebaut werden.

  • …….alle Angaben ohne Gewähr! ……….