UNABHÄNGIGE, FACHKUNDIGE
FÜHRERSCHEINBERATUNG

  • bei drohendem Führerscheinentzug
  • mögliche Sperrfristverkürzung
  • Persönliche Voraussetzungen für die Neuerteilung der Fahrerlaubnis
  • notwendige Bedingungen für ein positives Fahreignungs-Gutachten, z.B. Nachweise über geringen Alkoholkonsum, und/oder Alkoholabstinenz, Drogenfreiheit
  • Gespräche mit der Fahrerlaubnis-Behörde z.B. über eine Fristverlängerung zur Beibringung eines Gutachtens
  • Infos über realistische Zeitabläufe
  • Informationen über MPU-Stellen und deren Träger
  • Infos über „Vorbereiter“ und echte Hilfe durch Verkehrspsychologische Beratung

Kosten: 45 Min. EUR 75.-